Unterstützerkreis

Die Kesting-Fischer gemeinnützige Stiftungs AG heißt Mitstifter willkommen.
Der Campus Uhlenhorst freut sich über Sponsoren und Spender.

 
Förderverein des Campus Uhlenhorst e.V

Ihre Spende hilft

Nutzen Sie für Spenden bitte die nachstehende Konto-Verbindung. Selbstverständlich stellen wir Ihnen gern eine persönliche Spendenbescheinigung aus. Senden Sie uns nach der Überweisung dazu bitte eine Email mit Ihrem Namen, Ihrer Anschrift und dem Spendenbetrag an spenden@campus-uhlenhorst.de.

Jeder Betrag hilft, dieses einzigartige Projekt umzusetzen. Ihre Spende fließt direkt in die Aus- und Weiterbildung der Teilnehmer des Campus Uhlenhorst. Wir freuen uns über jede Zuwendung - regelmäßige Spender sind uns natürlich willkommen!

BANKVERBINDUNG:

Kesting-Fischer gemeinnützige Stiftungs AG
IBAN DE97 2105 0000 1001 2229 93
BIC HSHNDEHH
Hamburg Commercial Bank AG
Verwendungszweck: CAMPUS UHLENHORST

Informationen für Arbeitgeber

Der Campus Uhlenhorst unterstützt den Übergang von der Schule ins Berufsleben für junge Menschen mit geistiger Behinderung. Bei uns werden die Teilnehmer auf das Erwachsenenleben vorbereitet. Praktika in Hamburger Unternehmen ermöglichen ihnen Erfahrungen in Betrieben und Qualifikationsmöglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt.

Unser Angebot für Arbeitgeber

  • Passgenaue Vermittlung von motivierten und verlässlichen Mitarbeitern
  • Feste Ansprechpartner. Unsere JobCoaches stellen eine zuverlässige Begleitung sicher. Sie stehen regelmäßig auch bei Problemen zur Verfügung.
  • Keine Kosten. Wir übernehmen Sozial- und Unfallversicherung.
  • Finanzielle Förderung, z. B. über das „Budget für Arbeit“ mit bis zu 75 % des Arbeitgeber-Bruttos. Wir beraten Sie, wenn Sie sich für die Einstellung eines Menschen mit Behinderung entscheiden.

So können Sie mitwirken

  • Sie ermöglichen Menschen mit Behinderung Einblick in Ihren Betrieb.
  • Sie stellen Praktikumsplätze für 4-6 Wochen zur Verfügung. Dabei lernen Sie unsere Teilnehmer und ihre Stärken kennen.
  • Passen die Praktikanten in Ihren Betrieb, wird das Praktikum bis zu 2 Jahre verlängert – in dieser Zeit entstehen Ihnen keine Kosten.
  • Halten Sie den Praktikanten weiterhin für geeignet, übernehmen Sie ihn als festen Arbeitnehmer – bezuschusst z.B. durch das „Hamburger Budget für Arbeit“.