Der FSP-Kurs in einer besonderen Zeit

16.04.2020 13:30

Ungewöhnliche Zeiten!

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen und für uns als Lehrer auch ein komplettes Umdenken von unserem bisherigen Unterrichten.

Unseren gemeinsamen Unterricht steuern wir über „WhatsApp“, indem wir eine WhatsApp-Gruppe mit unseren Teilnehmern gründeten und über kleine selbstgedrehte Videos  und Sprachnachrichten uns mit den Teilnehmern zu einer festen Zeit austauschen.

Es ist für die Teilnehmer wichtig, uns Lerncoaches zu Beginn des etwas anderen Unterrichts per kurzem Videofilm zu sehen. Das gibt ihnen Sicherheit und ein Stück Vertrautheit.

Insbesondere in unserem FSP-Kurs tauschten Frau Lange und ich uns mit den Teilnehmern zu den aktuellen Geschehnissen rund um das „Corona-Virus“ aus und warfen einen extra Blick auf ältere Menschen.

Damit die Senioren, welche wir regulär dienstags im Rahmen unseres „FSP-Kurses“ bei „Pflegen und Wohnen“ besuchen, auch eine kleine Erinnerung an uns haben, gestalteten die Teilnehmer individuelle Briefe oder Bilder, welche wir dann an die Leitung von „Pflegen und Wohnen“ übergaben. 

Geschrieben von Frau Lange und Frau Wolfgang

 

Zurück