Hamburg räumt auf

04.04.2016 11:00

Säcke raus, Handschuhe an, Teamleiter stellen sich ihre Gruppen zusamm'n.

So begann unser Aktionsbeitrag letzten Montag im Rahmen der 19. Runde von "Hamburg räumt auf".
Teilnehmer des Campus Uhlenhorst machten sich in Teams auf den Weg und begannen, nicht ohne ihre LernCoaches mit einzubinden, mit der Sammelaktion rund um den Campus.
Unsere Ziele, Averhoffstraße, Heinrich-Hertz-Straße, Arndt- und Kanalstraße so wie den Averhoffpark von Müll zu befreien, haben alle Teilnehmer bei bester Laune mit großem Elan umgesetzt. Während der Aktion bekamen wir immer wieder Zuspruch von Passanten, die unser Treiben mit Freuden verfolgten.

***

...und nun aus der Sicht einer Teilnehmerin:

Das 2. Mal haben wir schon an der Aktion „Hamburg räumt auf“ teilgenommen. Am Montag den 04.04. und am  Donnerstag den 07.04. haben wir Müll in der Umgebung vom Campus Uhlenhorst gesammelt. Wir haben uns in Gruppen aufgeteilt. Jede Gruppe hat eine Straße aufgeräumt und hat hierfür Müllsäcke, Handschuhe und Müllgreifer bekommen. Wir hatten am Ende volle Müllsäcke und die Straßen waren schon wieder etwas sauberer.  Die Stadtreinigung hat die Müllsäcke dann abgeholt.

Kristina Frommer (Teilnehmerin des CU)

 

Auch im nächsten Jahr werden wir mit dem Campus Uhlenhorst wieder mit vollem Ehrgeiz dabei sein, wenn es heißt:

Sie möchten Hamburg schöner machen?

Nichts leichter als das!

Wir machen mit bei der 20. Runde von „Hamburg räumt auf!“

Zurück