Berlin

18.04.2016 12:00

Unsere Berlin Reise  am 18.04.2016 

Wir waren vom Campus Uhlenhorst aus in Berlin. Wir sind morgens schon um sieben mit dem Reisebus los gefahren und waren um 10:30 h in Berlin. Anschließend haben wir eine Stadtrundfahrt gemacht mit unserem Reisebus. Wir haben unterwegs Johannes Kahrs, den SPD-Abgeordneten für Hamburg-Mitte, mitgenommen; er hat die Stadtrundfahrt kommentiert. Danach haben wir eine Führung durch das Reistagesgebäude und das Abgeordnetenhaus bekommen. Es war interessant zu hören, wie es in der DDR so war. Wir haben danach ein Gespräch mit Johannes Kahrs gehabt, wir haben Fragen gestellt und er hat Frage für Frage beantwortet. Nach dem Gespräch mit ihm haben sich einige von uns die Kuppel angeschaut und andere haben lieber eine Pause gemacht. Danach waren wir alle geschafft und haben erst mal zu Mittag gegessen. Es gab lecker Berliner Currywurst mit Pommes und Cola. Nach dem Mittag sollte es eigentlich Kleingruppen geben, aber wir sind als ganze Gruppe losgegangen. Das war etwas ärgerlich. Auf der einen Seite hat es Spaß gemacht - ich würde da noch mal gerne hin, aber für länger - und auf der anderen waren wir alle am Ende genervt und müde und hatten auch keine Lust mehr. Wir sind direkt nach Hamburg gefahren und am Campus haben wir um 21.30 h unsere Eltern getroffen und dann sofort nach Hause in die Betten. 

(Ida Rieckmann - Teilnehmer BBB des Campus Uhlenhorst)

 

Berlin Reise 2016 – „...sooooooooo schöööööööön!“

 

Wir haben uns am 18.4.16  um 6:45 h am Campus getroffen und um 7:00 h  kam unser Bus nach Berlin, weil wir dorthin  einen Tagesausflug  gemacht haben. Herr Kahrs von der SPD hat uns auf der Busfahrt und im Bundestag begleitet. Wir sind um 10:30 h in Berlin angekommen. Dort haben wir eine Stadtrundfahrt gemacht und haben sehr viele Informationen über bestimmte Sehenswürdigkeiten bekommen. Danach sind wir zum Reichstagsgebäude gefahren, weil wir uns das anschauen wollten. Dort mussten wir durch eine Kontrolle wie am Flughafen gehen. Dann mussten wir noch ein paar Minuten gehen um zu den Büros der Kanzler zu gelangen. Herr Kahrs hat uns herumgeführt und hat uns auch noch den Plenarsaal gezeigt wo die Bundekanzler mit ihren Parteien Sachen besprechen. An dieser Stelle durften wir Herrn Kahrs auch ganz viele Fragen stellen. Anschließend sind wir über einen langen Flur gegangen um zu einer Ausstellung zu gelangen. In dieser Ausstellung konnte man Steine sehen, auf diesen Steinen waren Namensschilder zu sehen von allen wichtigen Politikern die jemals in Deutschland regiert haben. Nachdem wir den Bundestag verlassen haben, sind wir zum Brandenburger Tor gelaufen und haben dort das Gruppenbild gemacht. Im Anschluss sind wir gemeinsam essen gegangen. Es gab Currywurst und Pommes, denn das ist typisch für Berlin. Danach haben wir einen Spaziergang zum Alexanderplatz gemacht. Dort waren wir kurz shoppen. Abschließend sind wir mit der Bahn zum Hauptbahnhof gefahren. Von dort aus konnten wir zum Bus gehen und sind um 18.00 Uhr Richtung Hamburg gestartet. Die Busfahrt hat Spaß gemacht!

(Kristina Frommer, Svenja Gerdtz und Jasmin Scheller - Teilnehmer Schule des Campus Uhlenhorst)

 

Zurück